Vorstellung: DRBD – HA Cluster

DRBD stellt ein kostenloses netzwerk-basiertes Blockdevice für Linux Systeme zur Verfügung. Dieses Blockdevice erscheint auf jedem eingebundenen Knoten wie beispielsweise einer lokalen Festplatte, die jedoch auf allen Knoten des Verbundes synchron gehalten wird. Somit befinden sich die Daten auf allen Knotenpunkten. Hierdurch erreicht man Hochverfügbarkeit und Sicherheit auch bei großen Speichermengen.Allerdings eignet sich die Software…

Read More

Laravel 5 – Public aus der URL entfernen

In diesem Blog werde ich dir zeigen, wie du zur Aussagekräftigen Urls das Wort „Public“ aus der URL entfernen kannst. Du sollst nur die Dateien index.php und .htaccess aus dem öffentlichen Verzeichnis zuschneiden und die in das Rootverzeichnis hinzufügen. Außerdem sollst du zwei Zeilen in die Datei index.php wie folgt ändern: require __DIR__.’/bootstrap/autoload.php‘; $app =…

Read More

Konfiguration: Anbindung OpenNebula an vCenter

In diesem Beitrag zeige ich dir wie du ganz einfach dein vCenter mit OpenNebula verbinden kannst, damit du über OpenNebula die Verwaltung der Virtuellen Maschinen realisieren kannst. Gehe hierzu auf die Verwaltungsoberfläche von OpenNebula und wähle den Punkt Hosts in der Baum Struktur. Wähle hier nun einen neuen Host hinzufügen.     Trage hier die…

Read More

Laravel 5: Liste aller Routes

In Laravel ist es sehr einfach, sich alle „registrierten Routes“ anzeigen zu lassen. Du benötigst nur den folgenden Befehl ausführen zu lassen:   php artisan route:list   Du kannst auch deine Ausgabe filtern. Das unten stehende Beispiel filtert alle Routen, wo „name = users“.   php artisan route:list –name=users   Beispiel Ausgabe:  

Read More

OpenNebula: Installation OVF-Vorlage

OpenNebula bietet, um schnell mit dem Einsatz zu beginnen, eine vorgefertigte OVF-Vorlange für Hypervisor zum download an. Die benötigten Daten kann man unter folgender URL herunterladen: http://vonecloud.today/ Nach dem erfolgreichem Download und entpacken, kann die OVF-Vorlage z.B. im vCenter von VMWare importiert werden.     Führe hierzu einfach die Schritte Punkt für Punkt durch. Nachdem…

Read More

Vorstellung: Open Source Data Center Virtualisierung mit OpenNebula

OpenNebula ist eine Open Source Data Center Lösung, welche unter Verwendung verschiedener Industriestandards eine hochverfügbare, skalierbare und höchsteffiziente Virtualisierungplattform zur Verfügung stellt. So können virtuelle Systeme auf unterschiedlichen Hypervisioren und Storage-Systemen zentral administriert und überwacht werden. Beim Ausfall einer Komponente kümmert sich OpenNebula um den Neustart der virtuellen Instanzen auf einem anderen Hostsystem. Die Integration…

Read More

Laravel5: Mehrsprachige App

Letzte Woche wollte ich meine entwickelte Anwendung internationalisieren und bin dann auf das Problem der non persistent APP Setlocale gestossen. Hier werde ich dir erklären, wie ich diese Aufgabe gelöst habe.   Erstelle einen neuen Controller  „LanguageController“ <?php namespace App\Http\Controllers; use App\Http\Controllers\Controller; use Config; use Illuminate\Support\Facades\Redirect; use Illuminate\Support\Facades\Session; use Request; use Input;   class LanguageController extends…

Read More

WordPress: Eigene Restapi URL-Endpunkte erstellen

In diesem Blog werde ich dir zeigen, wie du deine eigenen Restapi URL-Endpunkte erstellen kannst.   Endpunkt in der functions.php definieren add_action( ‚rest_api_init‘, function () { register_rest_route( ‚wp/v2‘, ‚/usermeta‘, array(   ‚methods‘ => ‚GET‘, ‚callback‘ => ‚handle_get_usermeta‘ ) ); } );   Hier soll nach aufruf der URL ‚…/wp/v2/usermeta‘ die Funktion handle_get_usermeta() aufgerufen werden. In…

Read More

Laravel 5: MYSQL einstellen

In diesem Blog erkläre ich dir, wie du in Laravel 5 deine MYSQL-Datenbank einstellen kann. Öffne die .env Datei, die sich im root Verzeichnis befindet und passe die folgenden Werte an: DB_HOST=localhost DB_DATABASE=myDatabase DB_USERNAME=homestead DB_PASSWORD=secret   Der erste Eintrag entspricht dem Datenbank Host. Für den zweiten Eintrag sollst du den Namen deiner Datenbank angeben. Der…

Read More

Apache2: Liste aller Virtual Hosts

Um sich die Liste aller eingerichteten „Virtual Hosts“ anzeigen zu lassen benötigt es nicht viel. Denn hierzu musst du nur folgenden Befehl ausführen. apache2ctl -S Beispiel Ausgabe: VirtualHost configuration: *:443 kleewald.eu (/etc/apache2/sites-enabled/kleewald-website- le-ssl.conf:2) *:80 is a NameVirtualHost default server kleewald.eu-webserver (/etc/apache2/sites-enabled/000-de fault.conf:1) port 80 namevhost kleewald.eu-webserver (/etc/apache2/sites-enabled/000 -default.conf:1) port 80 namevhost kleewald.eu (/etc/apache2/sites-enabled/kleewald-website.conf:1) alias www.kleewald.eu

Read More